Deine Ausbildung


logo

Du möchtest selbst einmal Musik machen und in einem Orchester mitspielen? Folgende Instrumente kannst Du bei uns im Musikverein lernen:


- Waldhorn in F, Tenorhorn, Posaune, Tuba (diese Instrumente gibt es alle als Kinderinstrumente)

- Trompete, Flügelhorn

- Querflöte, Klarinette, Saxophon

- Schlagzeug und Mallet Percussion

Weißt Du schon welches Instrument Du spielen möchtest? Oder bist Du Dir noch nicht ganz sicher, welches Instrument Dir gefällt und zu Dir passt? Dann schreib doch am besten eine E-Mail an Christine Prochnau oder Felicitas Heitzler, die erklären Dir und Deinen Eltern, welche Schritte die nächsten sind.

Dein Weg in der Ausbildung

1. Einzelunterricht

Du bist Dir sicher, welches Instrument Du spielen willst? Und Deine Eltern haben bereits mit Christine oder Felicitas gesprochen? Dann werden Deine Eltern bei einem Musikgeschäft entweder ein Instrument für Dich ausleihen oder vielleicht sogar eins kaufen.

Der Musikverein kümmert sich in der Zeit um einen Ausbilder für Dich. Dieser Lehrer gibt Dir einmal in der Woche Einzelunterricht. Am Anfang ist dieser 30 Minuten lang und kann später auf 45 Minuten erhöht werden. Unterrichtsräume sind die alte Halle oder die Hofackerschule in Waltershofen.

2. JMLA

Du spielst jetzt schon eine Zeit lang, übst fleißig Dein Instrument und bist schon richtig gut geworden? Vielleicht möchtest Du jetzt gerne wissen, wie gut Du wirklich bist. Dafür gibt es von unserem Blasmusikverband die Möglichkeit ein Abzeichen zu machen. Es ist ein bisschen so, wie bei den Schwimmabzeichen. Es gibt bei uns das Junior-, das Bronze-, das Silber- und das Goldabzeichen. Bei diesen Abzeichen gibt es eine theoretische und eine praktische Prüfung. Die Themen der Theorieprüfung werden in Vorbereitungskursen durchgesprochen. Die Stücke für die praktische Prüfung bereitet Dein Instrumentenlehrer mit Dir vor

Deine Teilnahme an diesen Abzeichen ist uns sehr wichtig, da auch wir dann sehen können, wie gut Du schon geworden bist. Nachdem Du das Juniorabzeichen gemacht hast, solltest Du nämlich in unserer Jugendkapelle mitspielen. Und wenn Du später noch das Bronze- und Silberabzeichen gemacht hast, darfst Du in der aktiven Gesamtkapelle mitmachen.

3. Jugendkapelle

Unsere Jugendkapelle (Juka) besteht momentan aus ca. 15 Kindern und Jugendlichen aus Waltershofen und Merdingen zusammen. Wir proben einen Teil des Jahres in Waltershofen und einen Teil in Merdingen. Unser Probetag ist dienstags von 18:15 bis 19:30 Uhr.

Die Dirigentin heißt Linda Hochfeld.

Manchmal geht unsere Juka auch auf eine Jugendherberge zum Proben oder trifft sich zum Pizza-Essen oder bowlen.

Die Juka darf jedes Jahr das Jahreskonzert in Waltershofen und Merdingen eröffnen. Außerdem gibt es noch einige andere Auftritte im Jahr.

Sobald Du das Juniorabzeichen gemacht hast, solltest Du in der Juka mitspielen.

4. Gesamtkapelle

In der Gesamtkapelle musizieren momentan ca. 40 Musikerinnen und Musiker. Unsere Proben finden immer montags von 20:00 bis 22:00 Uhr statt. Wenn Du aufgrund Deines Alters noch nicht so lange weg sein darfst, ist das kein Problem. Es besteht immer die Möglichkeit früher zu gehen, wenn das vorher abgesprochen wurde.

Um in der Gesamtkapelle mitspielen zu können, solltest Du das Bronze- oder sogar das Silberabzeichen gemacht haben.

Wann Du danach in die Gesamtkapelle eintreten darfst entscheiden Deine Eltern mit der Vorstandschaft und dem Dirigenten der Gesamtkapelle gemeinsam. Am besten sprechen Deine Eltern mit Christine oder Felicitas. Die kümmern sich dann um alles Weitere.

Der Dirigent der Gesamtkapelle heißt Christian Baier.

Es macht richtig viel Spaß in so einem großen Orchester mitzuspielen. Deshalb ist es uns wichtig, dass Du auch regelmäßig an den Proben und unseren Auftritten teilnimmst.

Kontakt